Veganer Kakao - Schokoliebe pur!

Heiße Schokolade ist so viel mehr als Kakaopulver und Milch - es ist wahrer Genuss! Besonders an kalten Tage gibt es wohl nichts besseres als am Sofa zu sitzen, in der einen Hand ein gutes Buch und in der anderen eine heiße Tasse Kakao. Wie der flüssige Schoko-Traum gelingt, zeigt dieses Rezept.


  Drucken

Rezept drucken




Portionen: Personen


Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Rezept bewerten


  Drucken

Rezept drucken




Portionen: Personen


Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Rezept bewerten

Portionen
2 Personen
Kochzeit
10 Minuten

Portionen
2 Personen
Kochzeit
10 Minuten
Zutaten

  • 500 ml


    Mandelmilch (Alternativ andere Pflanzendrinks)

  • 1 EL


    Kakaopulver

  • 1 TL


    Agavendicksaft oder Reissirup



  • Für den geschmacklichen Feinschliff: Salz, Vanille, Zimt oder Chili

Und so funktioniert's...

  1. Im ersten Schritt müssen Sie die Mandelmilch in einem Topf erhitzen. Vorsicht, die Milch soll nicht kochen! Sobald die Milch zu dampfen beginnt, das Kakaopulver hinzufügen und mithilfe eines Schneebesens einrühren.
  2. Als nächstes den Agavendicksaft oder ein anderes Süßungsmittel hinzugeben und gut umrühren. Den Kakao probieren - bei Bedarf noch etwas Süße hinzufügen.
  3. Der letzte Schritt ist individuell: Mancher mag noch etwas Vanille, andere bevorzugen Zimt oder Chili. Auch eine Prise Salz soll den Kakao-Geschmack abrunden. Zum Schluss den Kakao nur noch in zwei Tassen füllen und genießen!