Vegane Vanillekipferl

Vanillekipferl, die Klassiker aus der Weihnachtsbäckerei. Das Tolle: die Plätzchen lassen sich ganz einfach veganisieren - einfach nur Butter austauschen, fertig. Und die vegane Variante schmeckt genauso gut wie das Original. Na dann, auf die Plätzchen, fertig... losbacken!

Vanillekipferl mit Puderzucker bestäubt


  Drucken

Rezept drucken




Portionen: Stück


Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Rezept bewerten

Vanillekipferl mit Puderzucker bestäubt


  Drucken

Rezept drucken




Portionen: Stück


Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Rezept bewerten

Portionen
ca. 50 Stück
Kochzeit Wartezeit
12-15 Minuten 30 Minuten

Portionen
ca. 50 Stück
Kochzeit Wartezeit
12-15 Minuten 30 Minuten
Zutaten
Für den Teig

  • 150 g


    Mehl

  • 1/2 EL


    Stärke

  • 75 g


    gemahlene Mandeln

  • 40 g


    Puderzucker

  • 1 Prise


    Salz

  • 120 g


    pflanzliche Margarine (zimmerwarm)

  • 1/2


    Vanilleschote

Für die Zuckerkruste

  • 25 g


    Zucker

  • 1-2 EL


    Vanillezucker

  • 15 g


    Puderzucker

In der Weihnachtsbäckerei...

  1. Für den Teig in einer Rührschüssel Mehl, Stärke, Mandeln, Zucker sowie Salz vermengen.
  2. Die Vanilleschote halbieren und mit der Rückseite eines Messers oder einem Löffel das Mark herauskratzen.
  3. Das Vanillemark und die Butter zu den trockenen Zutaten geben. Entweder mit einem Knethaken (Handrührer) oder den Händen (Tipp: am besten die Hände vorher mit kaltem Wasser waschen) den Teig verkneten.
  4. Den Mürbeteig in etwa zwei gleichgroße Stücke teilen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und jede Hälfte in ungefähr 1,5 cm dicke Rollen rollen. Anschließend die Rollen in Frischhaltefolie einpacken und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
  5. Die Teigrollen in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Aus den einzelnen Stücken mit den Händen Kipferl formen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Vanillekipferl darauf legen.
  6. Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze einstellen. Das Backblech auf eine der unteren Schienen stellen und die Kipferl für 12 bis 15 Minuten backen. Darauf achten, dass die Kipferl nicht verbrennen; sobald sich die Ecken dunkel färben sofort herausholen.
  7. In der Zwischenzeit die Mischung für die Zuckerkruste vorbereiten. Dafür alle Zutaten in einer Schüssel verrühren.
  8. Die Vanillekipferl direkt nach dem Backen in der Zuckermischung wenden und anschließend auskühlen lassen. Genießen!

Tipp: In einer Keksdose oder Frischhaltebox halten sich die Vanillekipferl mehrere Wochen.