Kartoffelsuppe vegan

Kochen ohne Fleisch, dafür mit Blumenkohl und Linsen. Orientalische Gewürze geben dieser Kartoffelsuppe die richtige Würze: Probieren Sie diese leckere vegane Kartoffelsuppe!

Vegane Kartoffelsuppe


  Drucken

Rezept drucken




Portionen:


Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Rezept bewerten

Vegane Kartoffelsuppe


  Drucken

Rezept drucken




Portionen:


Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Rezept bewerten

Vorbereitung
30 Minuten
Kochzeit
35 Minuten

Vorbereitung
30 Minuten
Kochzeit
35 Minuten
Zutaten

  • 600 g


    festkochende Kartoffel

  • 300 g


    Blumenkohl

  • 150 g


    rote Linsen

  • 20 g


    Ingwer

  • 3-4 Stängel


    Koriandergrün

  • 2 Stück


    Knoblochzehen



  • Saft einer Limette

  • 1


    Zwiebel

  • 4-5 EL


    Sojajoghurt

  • 4 EL


    Erdnusskerne

  • 2-3 EL


    Currypulver

  • 1-2 EL


    Margarine

  • 1 TL


    gemahlener Koriander

  • 1 TL


    gemahlener Kreuzkümmel

  • 1 TL


    edelsüßes Paprikapulver

  • 1 Msp


    Zimtpulver



  • Salz



  • Pfeffer

 So einfach geht die vegane Kartoffelsuppe!

  1. Die Kartoffeln werden geschält und klein gewürfelt, der Rosenkohl gewaschen und in mundgerechte Röschen geteilt. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer ebenfalls schälen und fein hacken.
  2. Die Margarine in einen heißen Topf geben und darin die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer anbraten.
  3. Alle Gewürze, bis auf Salz und Pfeffer, dazugeben und sie kurz mit anbraten. Mit etwa 500 ml Wasser aufgießen, danach die gewürfelten Kartoffeln und den Blumenkohl hinzugeben. In einem geschlossenen Topf 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Danach die Linsen hinzugeben und weitere 15 - 20 Minuten köcheln lassen. Falls es nötig ist, die Masse noch mit etwas Wasser verdünnen.
  5. In der Zwischenzeit die Erdnüsse in einer Pfanne ohne Öl oder Fett hellbraun rösten, herausnehmen und grob hacken. Der Koriander wird abgebraust, trocken geschüttelt und die Blätter abgezupft.
  6. Von der veganen Kartoffelsuppe wird 1/3 abgeschöpft und mit dem Sojajoghurt fein püriert. Dieses Gemisch wird zur restlichen Suppe hinzugegeben und mit Salz, Pfeffer und dem Limettensaft abgeschmeckt, fertig ist die gesunde Kartoffelsuppe vegan!
  7. Mit Koriander und Erdnüssen garnieren und heiß servieren.

Guten Appetit!