Veganer Lauchsalat

Veganer Lauchsalat – Vegan BBQ

Bei einem veganen Grillabend mit den besten Freunden und der Familie sollte dieser super leckere vegane Lauchsalat nicht fehlen!

Vorbereitungszeit 30 Min.
Wartezeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.

Portionen 4 Portionen

Zutaten

  

  • 2 Stangen Lauch
  • 1/2 frische Ananas
  • 2 Äpfel
  • 1- 1 1/2 geräuchter Tofu
  • 200 ml Mayonaise (kalte Sojamilch)
  • 250 ml pflanzliches Öl
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Salz / Pfeffer

Notizen

 

Veganer Lauchsalat

  1. Den Lauch und die Äpfel waschen, die Ananas aufschneiden. Anschließend den Lauch halbieren und in sehr feine Streifen schneiden, auch die Äpfel und die Ananas in kleine Stücke schneiden.
  2. Den geräucherten Tofu in kleine Würfel schneiden und kräftig in Öl anbraten. Nach Belieben das Räuchertofu mit Sojasoße ablöschen und die Pfanne anschließend vom Herd nehmen.
  3. Um seine eigene vegane Mayonnaise herzustellen, vermischt man die kalte Sojamilch mit dem Senf und dem Zitronensaft. Anschließend die Flüssigkeit mit einem Pürierstab aufschlagen und sehr, sehr langsam das Pflanzenöl hinzugießen.
  4. Sobald die Mayonnaise fertig ist, über den veganen Lauchsalat geben und gut mit ihm vermischen. Den veganen Lauchsalat mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Lassen Sie es sich schmecken!

Redaktion
E-Mail schreiben
Themenvorschläge? Anregungen? Schreiben Sie uns!