Veganer Schnittlauchaufstich

Veganer Schnittlauch-Aufstrich

Vesper, Frühstück oder für Zwischendurch - den Aufstrich auf's Brot und fertig ist die Mahlzeit. Zwar gibt es in Supermärkten oder Bioläden bereits vegane Aufstriche, doch selbstgemacht schmeckt immer noch am besten. Probieren Sie es mit unserem Rezept für veganen Schnittlauch-Aufstrich!

Vorbereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.

Portionen 4 Portionen

Zutaten

  

  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • nach Belieben Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • (Kräuter) Salz
  • Pfeffer

Notizen

Veganer Schnittlauch-Aufstrich – so einfach geht’s!

  1. Die Sonnenblumenkerne sollten zunächst einige Stunden in Wasser einweichen. Anschließend das Wasser abgießen, die Sonnenblumenkerne abspülen und abtropfen lassen.
  2. Nun werden die Sonnenblumenkerne mit etwas Öl sehr fein und mit viel Geduld püriert – je länger die Créme püriert wird, desto feiner und heller wird sie! Bei der Ölmenge ist es schwierig, eine genaue Angabe zu machen, hierbei ist Ausprobieren angesagt.
  3. Den Schnittlauch klein hacken und zur Masse hinzugeben, mit Pfeffer, Salz und dem Zitronensaft abschmecken und fertig ist der vegane Schnittlauch-Aufstrich.

Zum veganen Schnittlauch-Aufstrich passen Kräuter-Brötchen mit rotem Pfeffer, Gemüsesticks oder Pellkartoffeln.

Guten Appetit!

Redaktion
E-Mail schreiben
Themenvorschläge? Anregungen? Schreiben Sie uns!