Veganer Parmesan aus Cashewkernen

Pasta ohne Parmesan? Muss nicht sein! Mit nur vier Zutaten - und einem Mixer - lässt sich veganer Cashew-Parmesan ganz einfach und schnell zubereiten. Lecker ist er allemal!

Parmesan aus Cashewkernen - vegan und lecker


  Drucken

Rezept drucken




Portionen:


Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Rezept bewerten

Parmesan aus Cashewkernen - vegan und lecker


  Drucken

Rezept drucken




Portionen:


Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!

Rezept bewerten

Kochzeit
5 Minuten

Kochzeit
5 Minuten
Zutaten

  • 150 g


    Cashewkerne

  • 25 g


    Hefeflocken

  • 3/4 TL


    Salz

  • 1/4 TL


    Knoblauchpulver

Ab in den Mixer

  1. Alle Zutaten einfach in einen Standmixer geben und alles zu einem feinen Pulver pürieren. Aber Vorsicht: Werden die Zutaten zu lange gemixt, kann es passieren, dass das Öl aus den Cashewkernen austritt und sich eine klumpige Masse bildet.
  2. Aus den Zutaten gewinnen Sie etwa 180 Gramm veganen Parmesan.
  3. Im Kühlschrank hält sich der vegane Parmesan in einem luftdichten Gefäß für etwa drei Wochen.